Theaterrat Palais Nord e. v.
Kindertheaterbüro

Eine Reise um die Welt und auf den Mond

Gemeinsam mit 343 Schülerinnen und Schülern den ersten Klassen aus sechs verschieden Grundschulen aus sechs verschiedenen Landkreisen startete der Kultursommer Nordhessen mit den Theatern Laku Paka und Spielraum-Theater und dem Kindertheaterbüro eine Reise um die Welt und auf den Mond. Über den Zeitraum von drei Jahren sind die Theater Laku Paka und das Spielraum-Theater Kassel jeweils drei Mal pro Jahr mit ihren Geschichten, die  erzählt und gespielt werden, für eine Doppelstunde in eine Schule gekommen. Nach den Aufführungen wurden die Geschichten gemeinsam mit den Schülern nachbereitet. Zusätzliche theaterpädagogische Materialien, die das Gesehene vertiefen, wurden den Lehrern zur Verfügung gestellt.

Die Kinder reisen so einmal um die Welt und erwerben einen Einblick in die Welt der Kinderliteratur. Insgesamt sollten die Kinder also 9 Geschichten sehen. Zu jeder Geschichte gibt es eine Sammelkarte, die die wichtigsten Punkte der Geschichte aufgreift, und die die Kinder mit nach Haus nehmen. In 2019 wurden die Stücke Michelgeschichten von Astrid Lindgren aus Schweden, die musikalische Reise um die Welt Hörsport und Die Geschichte vom ersten Mann, der auf den Mond pinkelte aus dem Weltall gespielt. Für 2020 waren vorgesehen: Die Odyssee, Alfred im Stroh und Geschichten aus 1001 Nacht.

Das Projekt wird gefördert vom Kulturkoffer des Landes Hessen.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf